Manufacturing

Execution System

Die Module im Detail

Die Produkte

Das Schertech Manufacturing Execution System (MES) ist modular aufgebaut und deckt alle Bereiche in der Fertigung ab: Produktion, Planung, Qualitätssicherung, Prozessmanagement, Werkzeugmanagement, Instandhaltung, Personal, Logistik, Lean Management.

Die MES Software vereint alle Fertigungsabläufe in einem zentralen System und stellt diese kritischen Informationen dem gesamten Unternehmen bereit. Sie visualisiert komplexe Prozesse und Zusammenhänge und liefert die nötigen Informationen, um das Unternehmen produktiver zu machen.

Warum Schertech?

Von Produktionsmitarbeitern entwickelt



Unser MES-System wurde von Produktionsmitarbeitern entwickelt, auf Grundlage der typischen Bedürfnisse in der Produktion. Die Software kommt tagtäglich in Produktionsbetrieben zum Einsatz, wird laufend weiterentwickelt und ständig getestet.

Einfache und intuitive Bedienung



Schertech MES ist einfach in der Bedienung, bietet den vollen Überblick für den Mitarbeiter an der Linie bis hin zum Geschäftsführer. Die Software kann schnell angelernt werden und unterstützt durch hilfreiche Trainingstools.

Lean Management



Die Entwicklung von Schertech MES hat Lean Management und Digitalisierung als Grundlage. Vollkommene Transparenz in der Produktion durch Digitalisierung macht Lean Management noch effektiver und einfacher. Digitale Visualisierungsboards eliminieren jeglichen Aufwand für die „Papierboards“ im klassischen Shopfloor Management. Das digitale Shopfloor Management mit papierloser Visualisierung wird mit Schertech MES zur Realität.

Branchenunabhängig



Schertech MES ist für alle Unternehmen mit Serienfertigung geeignet. Durch umfangreiches Parametrieren der Software ist die Anpassung an verschiedenste Produktionsrealitäten gewährleistet. Selbstverständlich ist die Anbindung an sämtliche ERP Systeme sichergestellt.

Schnelle Implementierung zu vernünftigen Kosten



Geringer Umsetzungsaufwand von 2 bis 3 Monaten:
-Erhebung der kundenspezifischen Anforderungen
-Installation von Hardware und Software
-Anbindung an das ERP System
-Einschulung der Mitarbeiter
-Anpassung der Module

Data Acquisition (DAQ) und Connectivity

Wie gelangen die Daten von der Maschine zur Software? Genau hier liegt unsere Kompetenz: Wir kümmern uns um Auswahl, Aufbau und Integration der Hardware. Wir sind in der Lage jede Maschine und jeden Arbeitsplatz anzubinden. Über Sensoren, Signale oder SPS-Schnittstellen werden sämtliche Daten erfasst: Zykluszeiten, Stillstandszeiten und Stillstandsgründe, Rüstzeiten, Ausschuss und produzierte Menge. Ein DAQ-Modul überwacht und überprüft automatisch importierte Daten auf Richtigkeit. Die Daten, die unser DAQ-Modul erhält, werden lokal zwischengespeichert, sodass auch ein kurzer Ausfall des Netzwerks problemlos überbrückt werden kann ohne dass Informationen verloren gehen.

Schnittstelle MES / ERP​

Most of the data that we process (master data on machines, personnel, work processes, orders, warehouse …) come from the ERP system. Schertech MES communicates with every ERP system and provides the appropriate interfaces for this. In this way, feedback data are reported back to the ERP on an order-related basis. In the DAQ module, the data is checked for plausibility and compared with existing data in the ERP.